Elternblog und wie wir personalisierte Aufkleber ausprobiert haben

Es ist nicht einfach, ein Elternteil zu sein. Unsere 5-jährige hasst es ihre Haare gebürstet zu bekommen. Jeden Morgen ist es derselbe Kampf. In der Tat, genau wie viele andere Kinder findet sie viele Dinge langweilig, insbesondere Zähneputzen oder Regenjacken zu tragen. Es ist frustrierend, nur wie können wir langweilige Dinge für Kinder ansprechender gestalten? Eine Mami-Freundin hat mir empfohlen, dass wir personalisierte Aufkleber ausprobieren sollten. Was für eine großartige Idee! Wir haben das direkt umgesetzt und ich finde, es hat bei uns sehr gut funktioniert. Wenn ihr es nicht glaubt, dann seht euch am Besten einfach selbst dieses Video an!

Youtube ↗

3 einfache Schritte, wie man langweilige Dinge interessant und lustig für Kinder machen kann

  1. Öffnet www.stickerella.ch – Ihr findet dort Aufkleber für jede Altersgruppe.
  2. Bindet eure Kinder mit ein – bittet sie auszusuchen, welche Aufkleber sie mögen und lasst sie diese anpassen, wie sie möchten.
  3. Lasst sie die Sticker auf alle Dinge kleben, die sie langweilig finden – Haarbürsten, Zahnpastatuben, Wasserflaschen, etc.

Namensschilder können nicht nur dazu führen, dass eure Kinder Dinge lieben, die sie zuvor gehasst haben, sondern auch dazu, dass sie manche Dinge einfach noch mehr mögen!

Kinder stickers Ideas auf Family First

Übrigens, diesen Monat könnt ihr einen von drei Gutscheinen gewinnen, die von Stickerella angeboten werden. Folge diesem Link, um herauszufinden, wie du gewinnen kannst!


Aktuelle Events für Kids

Das könnte dich auch interessieren

  • Babyblog Schweiz auf Family First

    Mama Foto-Blog: Simples Leben, Morgen, Stokke, Family First

    Als nun wieder frischgebackene Mutti mache ich täglich tonnenweise Bilder von meiner Familie und dieses Mal würde ich gerne einige davon mit euch teilen. Unser Leben ist recht simpel und es passiert normalerweise nichts weiter spannendes am Morgen zur Frühstückszeit, aber seitdem wir diesen neuen Tripp Trapp mit Neugeborenem-Sitz von Stokke haben, liebe ich es noch mehr, Zeit in der Küche mit… Weiterlesen 

  • Schwangerschaft

    Mamablog: die App für eine bessere Schwangerschaft

    Wenn ich zurückblicke, war die schönste Zeit meines Lebens die Zeit, als ich schwanger war. Ich übertreibe nicht. Ich habe es wirklich geliebt, schwanger zu sein, aber das Einzige, was meine Stimmung verdorben hat, war dieses lästige brennende Gefühl in der Mitte meiner Brust - das Magenbrennen (Acid Reflux). Leider haben die Medikamente, die mein Arzt mir verschrieben hat, nicht… Weiterlesen 

  • BabyBjörn

    Deshalb liebt unsere Oma BabyBjörn

    Wenn ihr denkt, dass Großmütter altmodisch sind, dann seht euch einmal das Foto an, dass wir gemacht haben, als wir unsere Großeltern in Tirol besucht haben und findet heraus, warum unsere Oma BabyBjörn einfach abgöttisch geliebt hat. Happy Oma happy Opa happy me... Ein von Online portal ?? city guide (@family_first_switzerland) gepostetes Foto am 5. Jan 2017 um 4:42 Uhr… Weiterlesen