Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

  • Deutsch
  • English

Wie jedes Jahr schicken wir unsere Weihnachtskarten per Post an unsere Familie und Freunde. Wir basteln gerne unsere eigenen Karten zusammen als Familie und jedes Jahr versuchen wir, etwas anderes zu machen (Unsere Karten aus dem letzten Jahr). In diesem Jahr haben wir uns von den schönen Formen und Farben der neuen Weihnachts-Briefmarken der Post (Link) inspirieren lassen.

Die Stempel haben wir mit einfachen Kartoffeln gestaltet. Sie sind so einfach zu machen und das Ergebnis ist atemberaubend. Die bedeutungsvolle Weihnachtsbotschaft gibt ihnen eine ganz persönliche Note.

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY
Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

 

Wenn euch die Zeit (und die Ideen) für eure Weihnachtskarten ausgeht, könnt ihr euch unsere Karte ansehen und sie hier kostenlos herunterladen.

Schritt für Schritt – Anleitung zum Erstellen einer mit Kartoffeln gestempelten Weihnachtskarte:

  1. Erstellt eine Textdatei auf eurem Computer oder Mobiltelefon.
  2. Gebt eure persönlichen Weihnachtswünsche oder ein gefundenes, aussagekräftiges Gedicht ein (ihr könnt auch beliebige Bildelemente oder Fotos einfügen).
  3. Druckt es auf einem normalen Papier aus.
  4. Personalisiert und unterschreibt es mit einem bunten Stift.

  1. Wascht und trocknet eine große Kartoffel.
  2. Schneidet eure Kartoffel in der Länge durch.
  3. Schnitzt ein paar einfache Weihnachtsdesigns (oder verwendet einen Ausstecher).
  4. Schneidet mit einem Messer um die Ränder, um die überschüssigen Stücke der Kartoffel zu entfernen (dieser Schritt sollte am besten von Erwachsenen ausgeführt werden).
  5. Jetzt hat man den Kartoffelstempel.
  6. Tupft die Kartoffel trocken, sodass die Farbe besser kleben bleibt.

  1. Mischt eure Farben (Acryl oder Tempera).
  2. Gebt die Farbe auf einen Teller und bestreut sie mit einer winzigen Menge an Wasser und Salz. Das Salz wird dazu führen, dass die Farbe flüssiger wird, was es einfacher macht, mit ihr zu stempeln.
  3. Tragt die Farbe mit einem Pinsel oder einem Schwamm auf den Stempel auf.
  4. Stempelt das erste Element und lasst es trocknen.
  5. Erstellt das nächste Element direkt daneben oder stempelt überlappend und lasst alles vollständig trocknen.

  1. Stempelt Euren Umschlag mit den Kartoffelstempeln.
  2. Eure neuen, von Hand gestempelten Weihnachtskarten sind bereit zum Versenden!

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten 2019-1140975

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich sehr über ein Share in Deiner FB-Gruppe, WhatsApp-Chat, Pinterest, Insta oder Facebook. Vielen Dank für Deinen Support und bis zum nächsten Mal! Elena

Pinterest-Weihnachtskarten-selbst-gestalten-Kartoffelstempel-DIY
Keine Zeit? Pinne den Artikel für später.
*Anzeige. Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit mit der Schweizerische Post entstanden. Bildrechte ©Family First & Elena Habicher.

Das könnte dich auch interessieren

  • Wie findet man die perfekte Nanny in der Schweiz?

    Wie findet man die perfekte Nanny in der Schweiz?

    Es ist nicht ganz einfach, die perfekte Nanny für die eigene Kinder zu finden. In der Schweiz sind einige Schritte zu bewältigen: Zuerst muss man sich klar werden, ob eine Nanny die Bedürfnisse der Familie besser abdeckt als andere Formen der Kinderbetreuung. Danach folgen die administrativen €Schritte zur korrekten Anstellung einer Nanny. Wir haben deshalb bei Experten nachgefragt. Kathrin Fankhänel ist… Weiterlesen 

  • Schweizer Mami in New York

    Schweizer Mami in New York

    Viele Menschen lieben es, die Schweiz ihre neue Heimat zu nennen und ihre Kinder hier grosszuziehen. Aber es gibt einige Schweizer, die ihre Kinder lieber woanders aufwachsen lassen. Eine meiner liebsten Freundinnen, Meesha Chang, ist nach vielen Jahren in der Schweiz zurück in die USA gegangen und lebt nun mit ihrem Freund und dem kleinen Baby in New York. Es… Weiterlesen 

  • Elena Habicher - Influencerin und Mama-Bloggerin an der FamExpo

    Elena Habicher als Influencerin und Mama-Bloggerin an der FamExpo

    Von Freitag, 26. bis Sonntag, 28. April 2019 findet die FamExpo in Winterthur statt. An drei spannenden FamExpo-Tagen erhalten die Besucherinnen und Besucher bei über 120 Ausstellern alles für die Bedürfnisse ihres Sonnenscheins. Der Messebesuch ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Mehr zu den FamExpo Ausstellern und dem Eventprogramm erfahrt Ihr heir - Link. Elena Habicher an der FamExpo: Als Influencerin und… Weiterlesen 

Schreibe einen Kommentar