Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

  • Deutsch
  • English

Wie jedes Jahr schicken wir unsere Weihnachtskarten per Post an unsere Familie und Freunde. Wir basteln gerne unsere eigenen Karten zusammen als Familie und jedes Jahr versuchen wir, etwas anderes zu machen (Unsere Karten aus dem letzten Jahr). In diesem Jahr haben wir uns von den schönen Formen und Farben der neuen Weihnachts-Briefmarken der Post (Link) inspirieren lassen.

Die Stempel haben wir mit einfachen Kartoffeln gestaltet. Sie sind so einfach zu machen und das Ergebnis ist atemberaubend. Die bedeutungsvolle Weihnachtsbotschaft gibt ihnen eine ganz persönliche Note.

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY
Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

 

Wenn euch die Zeit (und die Ideen) für eure Weihnachtskarten ausgeht, könnt ihr euch unsere Karte ansehen und sie hier kostenlos herunterladen.

Schritt für Schritt – Anleitung zum Erstellen einer mit Kartoffeln gestempelten Weihnachtskarte:

  1. Erstellt eine Textdatei auf eurem Computer oder Mobiltelefon.
  2. Gebt eure persönlichen Weihnachtswünsche oder ein gefundenes, aussagekräftiges Gedicht ein (ihr könnt auch beliebige Bildelemente oder Fotos einfügen).
  3. Druckt es auf einem normalen Papier aus.
  4. Personalisiert und unterschreibt es mit einem bunten Stift.

  1. Wascht und trocknet eine große Kartoffel.
  2. Schneidet eure Kartoffel in der Länge durch.
  3. Schnitzt ein paar einfache Weihnachtsdesigns (oder verwendet einen Ausstecher).
  4. Schneidet mit einem Messer um die Ränder, um die überschüssigen Stücke der Kartoffel zu entfernen (dieser Schritt sollte am besten von Erwachsenen ausgeführt werden).
  5. Jetzt hat man den Kartoffelstempel.
  6. Tupft die Kartoffel trocken, sodass die Farbe besser kleben bleibt.

  1. Mischt eure Farben (Acryl oder Tempera).
  2. Gebt die Farbe auf einen Teller und bestreut sie mit einer winzigen Menge an Wasser und Salz. Das Salz wird dazu führen, dass die Farbe flüssiger wird, was es einfacher macht, mit ihr zu stempeln.
  3. Tragt die Farbe mit einem Pinsel oder einem Schwamm auf den Stempel auf.
  4. Stempelt das erste Element und lasst es trocknen.
  5. Erstellt das nächste Element direkt daneben oder stempelt überlappend und lasst alles vollständig trocknen.

  1. Stempelt Euren Umschlag mit den Kartoffelstempeln.
  2. Eure neuen, von Hand gestempelten Weihnachtskarten sind bereit zum Versenden!

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten selbst gestalten: Kartoffelstempel DIY

Weihnachtskarten 2019-1140975

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich sehr über ein Share in Deiner FB-Gruppe, WhatsApp-Chat, Pinterest, Insta oder Facebook. Vielen Dank für Deinen Support und bis zum nächsten Mal! Elena

Pinterest-Weihnachtskarten-selbst-gestalten-Kartoffelstempel-DIY
Keine Zeit? Pinne den Artikel für später.
*Anzeige. Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit mit der Schweizerische Post entstanden. Bildrechte ©Family First & Elena Habicher.

Das könnte dich auch interessieren

  • Ausflug Tipp Zürich Family First Schweiz

    Familienexpertin und Öko-Mami – Lauren Wildbolz

    Wenn du Veganer bist oder auch, wenn du es gar nicht bist – du kennst sicher Lauren Wildbolz, denn jeder, der in Zürich aufgewachsen ist kennt sie. Aufgewachsen in Zürich, ehemaliges Modell und Kunststudentin und außerdem gut bekannt für ihren Nahrungsaktivismus, manche nennen sie sogar einen Pionier der Veganerbewegung (Veganismus) in der Schweiz. Lauren ist nicht nur erfolgreiche Veganenthusiastin und… Weiterlesen 

  • Eine website für Familien - 20min Zürich über Family First -

    Eine Website für Familien – 20min Zürich über Family First

    How nice! 20min Zürich schreibt über Family First! 20min ZÜRICH, DIENSTAG, 6. DEZEMBER 2016 Eine Website für Familien ZÜRICH. Ein verregneter Tag – was soll man mit seinen Kindern unternehmen? Mit diesem Problem sah sich Elena Habicher, Mutter einer Tochter, immer wieder konfrontiert. Deshalb lancierte sie die Website Familyfirst.ch. Das Portal soll helfen, Kinderaktivitäten und familienfreundliche Adressen zu finden: 700 Orte aus… Weiterlesen 

  • Aquatis in Lausanne mit Familien erleben

    Warum es Zeit ist, dass ihr Aquatis in Lausanne besucht.

    Als Familie haben wir schon viele Kilometer in der ganzen Schweiz zurückgelegt, aber diesmal haben wir uns für das Familienangebot der SBB RailAway entschieden und sind mit dem Zug zum Aquatis in Lausanne gefahren. Es war eine Reise, die wir schon immer machen wollten, und da unsere jüngere Tochter bald zwei Jahre alt wird, fühlte es sich wie perfektes Timing… Weiterlesen 

Schreibe einen Kommentar