Unser Familienausflug nach Bern

  • Deutsch
  • English

Bern ist wirklich eine wunderschöne Stadt, plus die Hauptstadt der Schweiz und Teil des UNESCO Weltkulturerbe, was dieser Stadt Extrapunkte verleiht, um sie mit Kindern zu besuchen. Wir hatten nur 1,5 Tage in Bern und konnten nicht alles sehen, aber wir haben die größten Highlights entdeckt. Basierend auf unserer Erfahrung, hier ist unser Führer für einen Familienausflug nach Bern mit einer Liste der Top-Dinge, die du mit Kindern in Bern an eine Wochenende unternehmen kannst.

Unser Familientagesausflug nach Bern


Unser Familientagesausflug nach BernDer beste Ausgangspunkt, um Bern zu entdecken, ist der Bundesplatz. Du wirst begeistert sein, die Gegend rund um das Parlamentsgebäude zu erkunden und eine bezaubernde Aussicht zu genießen. Die Kinder werden sicherlich die Brunnen lieben, besonders im Sommer!


Von dort aus kannst du die Altstadt erkunden, die nicht nur schön, sondern auch richtig cool ist: ein hektisches Stadtleben im mittelalterlichen Stadtbild.


Bern mit Kindern erlebenEs gibt einige tolle Spielplätze in Bern, einer davon ist die Münsterplattform, die man bei einem Spaziergang durch die Altstadt findet. Ein wunderschöner Panoramablick und ein süßes Café machen diesen Ort zu einem einzigartigen Spielplatz für Kinder und zu einem Treffpunkt für Erwachsene jeden Alters. Mit einem Lift kommst du zur Aare und von der Aare noch oben zum Münster.


Bern mit Kindern erlebenNicht weit von hier ist der Bärengraben, wo du mitten in der Stadt drei wilde Bären friedlich leben sehen wirst. Wirklich großartig.


Bern und Museum der Kommunikation mit Kindern erlebenmit Kindern erlebenWenn du einen Spaziergang entlang des Flusses machst, gelangst du schließlich in das Museumsgebiet von Bern. Wo nach all den erstaunlichen Dingen, die oben erwähnt wurden, das größte Highlight für unsere Kinder war, das Museum der Kommunikation, in dem wir die letzten 5 Stunden verbrachten. Ein wirklich tolles und etwas anderes Museum mit interaktiven Aktivitäten, wo deine Kinder und sogar die Eltern viele nützliche Informationen über Technologie, Kommunikation und Medien erfahren und ausprobieren können.


Die Nacht verbrachten wir in einer neuen Jugendherberge, die buchstäblich einen Blick vom Bundeshaus entfernt liegt. Das macht sie sehr attraktiv, wenn du mit Kindern reisen und einen einfachen, aber dennoch zentralen Unterkunftsort suchst.


Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn oder pinn ihn doch gerne auf Pinterest!

Ein Familienausflug nach Bern

Free to share Facebook Video:

*Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit Jugendherbergen Schweiz und Bern Tourismus entstanden. Bilder ©Family First und ©Bern Turismus.
**Featured: Kinderwagen Stokke Xplory V6 (gesponsered von Stokke).

 

Das könnte dich auch interessieren

  • Glamping Schweiz (Switzerland)

    Glamping auf dem Gipfel von Laax-Flims

    Ehrlich gesagt, sind mein Mann und ich keine grossen Fans von Camping. Da wir in der Vergangenheit schon einige Camping-Katastrophen erlebt haben, haben wir unsere Camping-Pläne für den Moment erstmal verschoben. Wir sind jedoch immer noch der Meinung, dass Camping eine großartige Outdoor-Aktivität ist, insbesondere mit Kindern. Von Glamping haben wir erst in diesem Sommer gehört, als wir das Glück… Weiterlesen 

  • Skifahren min Goldwin und meine Favoriten auf der Piste in diesem Winter

    Skifahren wie eine Diva: meine Favoriten auf der Piste in diesem Winter

    Es fühlt sich fantastisch an! Nach einer weiteren Babypause stehe ich wieder auf Skiern! Meine 7-Jährige ist in der Skischule, meine Kleine ist mit Papa zu Hause und ich bin begeistert von den Ergebnissen: Eine Woche Skifahren gibt mir das Gefühl, dass ich wieder auf dem richtigen Kurs bin. Aber, wer weiß, ob ich so motiviert gewesen wäre, in diesem… Weiterlesen 

  • Swiss Mama in the Philippines

    Schweizer Mami auf den Philippinen

    Es mag eine verrückte Entscheidung sein, dass manche Leute ihren Job aufgeben, ihre Wohnung aufgeben und mit einem kleinen Kind nach Asien auswandern. Aber für einige ist es eine Möglichkeit, weiter zu reisen, anderen Kulturen zu begegnen und sogar ihre Wurzeln wiederzufinden. Wie ist es, eine Schweizer Mami auf den Philippinen zu sein? Michelle aus Zürich erzählt unten ihre Geschichte.… Weiterlesen