Wie Ihr eine einzigartige Übernachtungsparty zuhause ausrichtet

  • Deutsch
  • English

Eine Übernachtungsparty zuhause auszurichten hört sich vielleicht nach viel Arbeit an, aber letztendlich wollt Ihr sicher etwas Besonderes für Euer Kind machen und auch etwas auswählen, an was es sich ein Leben lang erinnern wird. Wieso erzähle ich Euch das? Ich habe bereits 3 Pyjamaparties für meine Tochter bei uns zuhause gemacht und ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun. Wenn Ihr einen Tipp braucht, wie Ihr am Besten eine Übernachtungsparty ausrichten könnt, habe ich einen spezielle Empfehlung für Euch vom vergangenen Jahr – ich habe nämlich gelernt, dass es sich wirklich auszahlt, einen professionellen Service zur Hilfe zu nehmen, mit dem die Geburtstagsparty ein voller Erfolg wird, ohne, dass die ganze Arbeit bei einem selbst hängen bleibt.

Eine einzigartige Übernachtungsparty zuhause in Zürich

Entscheidet Euch für eine Übernachtungsparty: Wenn für Euch eine Sleepover Party als Geburtstagsfeier in Frage kommt, hat es viele Wege, sich ein Konzept dafür auszudenken: eine gemütliche Filmnacht oder eine Übernachtungsparty mit pinken Einhörnern, alles ist möglich. Letztes Jahr habe ich den professionellen Übernachtungsparty-Service Teepee Friends (Teepeefriends.ch) in Zürich beauftragt, die auf einzigartige Pyjamaparties mit Teepeezelten für Kinder zwischen 4 bis 15 Jahren spezialisiert sind. Ági, die Gründerin ist selbst eine Mutter von 2 Töchtern und hat sich um absolut alles gekümmert: von Konzept, Licht, Matratzen, Decken, Tischchen und Dekoration bis zu der Logistik und dem Auf- und Abbau der Teepees. Meine Tochter hat 7 Mädchen eingeladen (sie wurde 7 Jahre alt) und jetzt, Monate später, reden sie immer noch über die wunderbare Übernachtungsfeier.

Wählt ein Motto für die Party aus: Lasst Euer Kind selbst das Motto auswählen. Wenn Ihr Eure Party mit teepeefriends.ch plant, könnt Ihr auch vielen verschiedenen Partykonzepten auswählen und alles wird für Euch als Paket bereit gestellt: die Dekoration, Kissen, Lämpchen, etc. Unser Motto war Dschungel!

Ladet so viele Kinder ein, wie möglich: Seid grosszügig und habt keine Angst davor, viele Gäste einzuladen – je mehr Kinder dabei sind, desto lustiger wird es. Das einzige Limit sollte der Platz bei Euch zuhause darstellen.

Plant Eure Einladungen voraus: Eure Geburtstagseinladungen sollten nicht nur gluschtig machen auf die Party, sondern auch detaillierte Informationen enthalten, was die Gäste von der Party erwarten können. Anfangszeit, Abholzeit, die genaue Adresse und Kontaktinformationen. Ausserdem hilft es, wenn Ihr sagt, was die Gäste mitbringen sollten, z.B.:

  • Pyjama
  • Kissen
  • Das Lieblingsstofftier
  • Zahnbürste
  • Telefonnummer der Eltern

Erwartet keine Wunder: Seid realistisch und erwartet nicht, dass die Kids um 20 Uhr, 21 Uhr oder 22 Uhr ins Bett gehen, sie sind einfach zu aufgeregt. Stellt Euch darauf ein, dass die Kids noch lange in den Teepees liegen und reden. Macht Euch erstmal keine Sorgen wegen dem Schlafmangel, sie werden es sicher am nächsten Nachmittag aufholen.

Sammelt Ideen: Denkt Euch schon vorher lustige Spiele und Beschäftigungen für die Party aus. Neben dem Abendessen und dem Kuchen sollten auch noch Snacks vorhanden sein wie Popcorn und Chips und viel Trinkwasser.

Bringt Ruhe hinein: Wenn es spät wird und die Kids immer noch zu aufgewühlt von der Party und der neuen Umgebung sind, helft ihnen ein wenig zur Ruhe zu kommen. Ihr könnt entweder ein Buch vorlesen, mit ihnen singen, ein Hörspiel oder ruhige Musik abspielen oder sie einen Film ansehen lassen. Wenn sie sich auf die Musik oder Geschichte fokussieren, wird es automatisch ruhiger werden und es wird ihnen einfacher fallen, ein wenig runter zu fahren.

Früh aufstehen am Morgen: Auch wenn die Kids spät ins Bett gehen, werden sie dennoch früh wach werden und die Party geht gleich wieder von vorne los. Seid gewappnet für ein perfektes Frühstück, viel Gekicher und noch mehr Spass!

Geniesst einfach Eure gemeinsame Zeit und habt viel Spass!

Sleepover birthday party in Zurich by Teepee Friends

Sleepover birthday party in Zurich by Teepee Friends

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Wie Ihr eine einzigartige Übernachtungsparty zuhause ausrichtet

Kinder Übernachtungsparty teepeefriends.ch in Zürich

Übernachtungsparty in Zürich

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Übernachtungsparty zuhause Zürich

sleepover birthday party Zurich

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Übernachtungsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

Geburtstagsparty-Service teepeefriends.ch in Zürich

sleepover birthday party at home in Switzerland

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn oder pinn ihn doch gerne auf Facebook, auch auf auf Pinterest!

*Dieser Text ist in Zusammenarbeit mit Teepee Friends entstanden. Bilder ©Family First.

 

Das könnte dich auch interessieren

  • Disneyland® Paris celebrates 90 years of Mickey Magic also in Switzerland

    90 Jahre Magie feiern!

    Dieser Beitrag auf Ich kann es nicht glauben, Disneyland® Paris feiert dieses Jahr 90 Jahre Micky Magie! Durch einen lustigen Zufall, hat unsere 1,5-jährige gerade ein altes Micky Maus Kleid ihrer älteren Schwester entdeckt, das sie buchstäblich jeden Tag trug als sie 2 Jahre alt war. Es war ihr Lieblingskleid und es war für fast ein Jahr unmöglich sie dazu… Weiterlesen 

  • La Redoute Mode für Mamas

    12 Ganzjahres-Fashion-Picks unter 100.- von La Redoute

    Heute mache ich eine Pause von Familie und Kindern und kann endlich über meine andere Leidenschaft sprechen - Mode und Stil! Und daran gibt es nichts auszusetzen, nur weil du eine Mutter bist, heißt das nicht, dass du nicht stylisch sein kannst. Ich bin sicher, dass ihr das auch nachvollziehen könnt! Daher bin ich wirklich aufgeregt, denn durch meine Zusammenarbeit… Weiterlesen 

  • Pampers Schweiz gegen Tetanus

    Pampers gegen Tetanus (und Verlosung)

    Über einige Themen in meinem Blog zu schreiben ist nicht ganz leicht. Es ist auch schwierig, wenn man versucht seinem 7-jährigen Kind zu erklären, warum so viele Kinder und Mütter immer noch auf der Welt sterben und warum es nicht so einfach ist, dies zu verhindern. Was mich aber zuversichtlich macht, ist dass Schritte unternommen werden, um die Situation zu… Weiterlesen