Titel Tierisch urgeschichtlich

Datum 1 Oktober 2017, Sonntag

Uhrzeit 14:00 - 17:00

Ort Museum für Urgeschichte(n)
Adresse (Google Maps) Hofstrasse 15, Zug, 6300, Zug

Seit der Altsteinzeit begleitet der Hund den Menschen, später kommen weitere Haus- und Nutztierarten dazu: Schaf, Ziege, Pferd und Schwein, Hühner, Katzen und mehr. Doch wann wurden die einzelnen Arten domestiziert, und woher stammen sie ursprünglich? Welchen Nutzen bringen Tiere dem Menschen, und wie wirkt sich ihre Haltung auf die Lebensweise aus?

An diesem Familiennachmittag stehen die Tiere im Zentrum. Informationen zu verschiedenen Tierarten, Werken mit tierischen Rohstoffen wie Geweih, Horn und Leder und archäologische Funde rund um die Tierhaltung sorgen für ein abwechslungsreiches Programm mit jöö, wau, mäh und bäh. Familie Iten aus Oberwil präsentiert an einem Stand regionale Hofprodukte. Nicht fehlen dürfen natürlich die Tiere: Ziegen und Hühner beleben den Museumsgarten.

Website www.urgeschichte-zug.ch

Kontakt info.urgeschichte@zg.ch

Preis Freier Eintritt

Aktivität Museen & Kino für Kinder

Kategorien Aktivitäten mit der ganzen Familie,

0
Veranstaltung herunterladen iCal

[dot_recommends]

Lade Karte ...



Kommende Veranstaltungen:
  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort