Mit Silexmesser und Knochenwerkzeug

Titel Mit Silexmesser und Knochenwerkzeug

Datum 11 Juni 2017, Sonntag

Uhrzeit 14:00 - 17:00

Ort Museum für Urgeschichte(n)
Adresse Hofstrasse 15, Zug, 6300, Zug

Zuger Holzfunde aus der Zeit der Pfahlbauer, Vorführungen der Holzbearbeitung durch Geni Jans und Hannes Weiss, verschiedene Mitmachangebote. Ein Nachmittag  rund ums Thema “Holz” für die ganze Familie.

Holz war in der Urgeschichte allgegenwärtig – im Hausbau, als Werkzeuggriff oder als Feuerholz. Dennoch finden Archäologinnen und Archäologen kaum Holz in ihren Ausgrabungen. Im Kanton Zug haben sich einige dieser seltenen Zeugen der Vergangenheit erhalten. An diesem Nachmittag kann man erfahren, wie es dazu kam und was die Funde  uns über das Leben in der Pfahlbauerzeit erzählen. Zusätzlich zeigen der Archäotechniker Hannes Weiss und der Holzkünstler Geni Jans viele spannende Holzverarbeitungstechniken. Wer will, darf gleich selbst Hand anlegen. Die Besucherinnen und Besucher können einen Schmuckanhänger aus Holz mit Werkzeugen aus der Pfahlbauzeit gestalten und Holz spalten wie die Pfahlbauer. Ausserdem gibt es Spiele, Informationen und Rätsel rund ums Thema Holz für die ganze Familie.

Website www.museenzug.ch/urgeschichte

Kontakt info.urgeschichte@zg.ch

Preis Freier Eintritt

Aktivität Museen & Kino für Kinder

Kategorien Aktivitäten mit der ganzen Familie,

0
Veranstaltung herunterladen iCal

[dot_recommends]

Lade Karte ...



Kommende Veranstaltungen:
  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort