Familienexpertin und Öko-Mami – Lauren Wildbolz

Wenn du Veganer bist oder auch, wenn du es gar nicht bist – du kennst sicher Lauren Wildbolz, denn jeder, der in Zürich aufgewachsen ist kennt sie. Aufgewachsen in Zürich, ehemaliges Modell und Kunststudentin und außerdem gut bekannt für ihren Nahrungsaktivismus, manche nennen sie sogar einen Pionier der Veganerbewegung (Veganismus) in der Schweiz. Lauren ist nicht nur erfolgreiche Veganenthusiastin und Interpretin, sie ist auch liebende Mutter einer 2-jährigen Tochter. Family First ist auf ihre Tipps zu den besten Kinder- und Familienaktivitäten in Zürich neugierig!

IMG_0781

Q: Was ist das Schönste am Leben mit Kind in der Stadt?
A: Zürich ist eine grüne Stadt mit viel Natur rundherum, man ist schnell im Grünen und auch aus der Stadt. Aber das wirklich Schönste ist für uns der Sommer und damit das verbinde baden im Zürich-See. Wir wohnen gleich oberhalb der Badi Mythenqui und seit einiger Zeit ist da auch das Hiltle als Gastronomie betrieb tätig-Unserem veganen Begehren werden da also auch der Badi keine Wünsche verwehrt. Aber auch im Winter lässt es sich mit Kindern gut in Zürich Baden: Hallenbaeder und Waermebad Kaeferberg.

Q: Was ist euer bester Kultur Tipp?
A: Kultur hat viel Gesichter, wir mögen die Rote Fabrik, sind aber auch manchmal im Sprüngli zu besuch-Zwei total verschiedene Kulturen. Kultur hat für mich persönlich natürlich viel it Kunst und Literatur zu tun: Wir besuchen die hiesigen Ausstellungen, sicherlich ist das Löwenbräu immer ein Besuch wert.

Q: Was ist euer Familien Gastro Tipp?
A: Alle veganen Restaurants in Zürich (Vegelateria, Marktkueche, Rootsandfriends, Ellenbelle) , aber auch das Maison Blunt (Tearoom) im Kreis 5.

Q: Was ist euer geheimer Ausflug Tipp?
A: Eine Wiese an der Stadtgrenze zu Zürich, nach dem Bahnhof-Tiefenbrunnen.  Aber wenn ich diese Wiese jetzt genauer Beschreibe, dann wäre sie kein geheimer Ausflug mehr wert. Oder der Lindenhof, der ist auch mitten drin und trotzdem versteckt und etwas geheim. Oder auch oberhalb des Stadelhofens, da gibt es einen Villa-Park der öffentlich ist und selten Menschen beherbergt: Ideal für ein romantisches Picknick. Oder das Panorama Bad in Oerlikon (Siwsshotel) unter der Woche bis vor 17 Uhr echter Geheimtipp, keine Hotelgäste!

Q: Was ist euer liebstes Familien-Rezept?
A: Zum Kochen natürlich die Ingredienz Liebe, idealerweise als vegane Speise 😉

Q: Was sind eure Lieblingsempfehlungen für Unternehmungen?
A: Ein toller und auch super tierfreundlicher Ausflug ist bspw. ein Besuch auf dem Hofnarr, dies ist ein Lebesnhof wo man zusammen mit den Kindern viele Tiere besuchen kann. Etwas Musik hören zusammen mit den Kids an ein Tageskonzert für Kinder und Eltern: Ohren auf nachts möglich! Oder der coolste Spielplatz der Stadt – GZ Buchegg.

Q: Was tust du/ihr am liebsten, wenn du/ihr mal ohne Kind bist?
A: Ein Kino Besuch im Riff Raff ist immer willkommen am Abend, wir mögen die gezeigten Independent Filme dort. Am Tag gehe ich persönlich im Sommer auch gerne mal in die Frauenbadi.

IMG_5345

Das könnte dich auch interessieren

  • Kinder stickers Ideas auf Family First

    Elternblog und wie wir personalisierte Aufkleber ausprobiert haben

    Es ist nicht einfach, ein Elternteil zu sein. Unsere 5-jährige hasst es ihre Haare gebürstet zu bekommen. Jeden Morgen ist es derselbe Kampf. In der Tat, genau wie viele andere Kinder findet sie viele Dinge langweilig, insbesondere Zähneputzen oder Regenjacken zu tragen. Es ist frustrierend, nur wie können wir langweilige Dinge für Kinder ansprechender gestalten? Eine Mami-Freundin hat mir empfohlen,… Weiterlesen 

  • Familienwanderung im Sertigtal Davos

    Familien Wochenende in Davos-Klosters

    In der Schweiz hat der Sommer offiziell begonnen. Wir haben uns deshalb entschlossen, das Beste aus den regnerischen Sommertagen zu machen und machten uns auf den Weg zu einem Familienwochenende nach Davos-Klosters in Graubünden (Link). Obwohl die Sommersaison hier erst in einer Woche beginnen wird und nur dann weitere Aktivitäten zur Verfügung stehen werden, waren unsere Tage voller kleiner Abenteuer. Wir… Weiterlesen 

  • Tipps für ein Zuhause ohne Allergene

    Zu dieser Jahreszeit können schöne Blüten neben Schimmelpilzen und Pollen, Unkraut und Gräsern in der Luft einigen von uns das Leben zur Hölle machen. Obwohl ich mich wirklich glücklich schätzen kann, nicht zu denjenigen zu gehören, die unter dem Elend der Pollenallergien leiden, kann ich den Frühling trotzdem nicht in vollen Zügen genießen. Mein Mann leidet unter schwerem Heuschnupfen und… Weiterlesen