Die Kindercreme für trockene Haut im Mama Test

Als meine erste Tochter geboren wurde, habe ich als erstmalige Mama nicht sofort bemerkt, dass mein Baby trockene Haut hat. Erst als mein Arzt mich darauf hinwies, war ich schockiert, dass ich nicht genug unternommen hatte, um meinem Baby zu helfen, eine bessere Haut zu bekommen. Seitdem hatte ich viele Cremes und Lotions ausprobiert, aber trotz all meiner Bemühungen ist ihre Haut trocken geblieben. Bis vor kurzem, als mir zufällig die neue Dr. Plaza Kindercreme für trockene Haut vorgestellt wurde, die endlich den Unterschied gemacht hat!

Kindercreme Schweiz

Dr. Plaza Kindercreme – ganz natürlich, basierend auf Avocadoöl-Zutaten, produziert von einem lokalen Dermatologen und getestet in Schweizer Hautkliniken.

 

Wir testeten Dr. Plaza Kinderpflege und innerhalb von nur 5 Tagen (wir haben es auf sehr trockenen Teilen ihrer Haut, auf ihrem Gesicht und ihren Hände zweimal am Tag angewendet) hat ihre Haut echte Verbesserungen aufgezeigt. Wir waren beide sehr erstaunt über die Ergebnisse. In der Tat haben wir die Anwendung fortgesetzt, aber nur nach dem Baden, zweimal pro Woche oder so, sodass es ist immer noch ausreichend war, um ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und weich zu halten. Ein kleines Wunder!


Aktuelle Events für Kids

Das könnte dich auch interessieren

  • Familienwanderung im Sertigtal Davos

    Familien Wochenende in Davos-Klosters

    In der Schweiz hat der Sommer offiziell begonnen. Wir haben uns deshalb entschlossen, das Beste aus den regnerischen Sommertagen zu machen und machten uns auf den Weg zu einem Familienwochenende nach Davos-Klosters in Graubünden (Link). Obwohl die Sommersaison hier erst in einer Woche beginnen wird und nur dann weitere Aktivitäten zur Verfügung stehen werden, waren unsere Tage voller kleiner Abenteuer. Wir… Weiterlesen 

  • Interview mit dem großen Brustpumpenhersteller Medela auf Family First

    Videointerview: Sind wir bereit, das Pumpen in der Schweiz noch einmal zu überdenken?

    Milchpumpen in der Schweiz ist leider ein umstrittenes Thema. Es kann immer noch als peinlich oder Tabuthema gelten, darüber zu sprechen. Die Leute gehen oft davon aus, dass das Pumpen etwas Unnatürliches ist und nicht als Stillen betrachtet werden kann. Pumpen wird mit Schmerzen oder als Lösung für Stillprobleme betrachtet. Viele Mütter in der Schweiz finden, dass Pumpgeräte bizarr, demütigend… Weiterlesen 

  • Migros Magazine wrote an article about me as a mom-influencer.

    Elena Habicher – Influencer Mutter

    Ich habe Family First in 2016 gegründet und was ich am meisten in diesen 3 Jahren gelernt habe, ist, dass die Familie an erster Stelle steht. Ich hatte nie geplant, Influencer oder gar Blogger zu werden, mein Ziel war es, Eltern wie mir in der Schweiz Informationen und Inspiration zu bieten. Mein Projekt hat sich weiterentwickelt und mit ihm sind einige Tabus… Weiterlesen