Die 3 besten Rezepte für selbst gemachten Spielteig

  • Deutsch
  • English

Genau wie viele Kinder, lieben meine Kinder das Kneten, aber genau wie viele Mütter, bin ich skeptisch gegenüber der Qualität der Knetmassen, die man in einem Spielzeugladen kaufen kann. Also, auf der Suche nach den besten und gesündesten Kinder Knetmasse Rezepten habe ich mehrere getestet, um nicht zu sagen fast alle, und kam zu dem Entschluss, dass diese 3 die seidigsten und langlebigsten hausgemachten Knetmasse-Rezepte sind, die es zu finden gibt. Bei allen 3 ist die Knetmasse weich und leicht zu bearbeiten. Kneten, rollen, strecken, glätten, ziehen und schlagen: ich kann garantieren, dass dein Kind lange still sitzen und glücklich damit spielen wird! Hier nun die 3 besten für selbst gemachten Spielteig: Spielteig aus Alaun, Weinstein und Salz, das Resultat siehst du unten.

Alaun-Knetmasse

hausgemachte Knetmasse-Rezepte aus der Schweiz: Alaun Knetmasse

Was du brauchst

  • 1/2 Tasse Salz
  • 2 Tassen Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Tassen gesiebtes Mehl
  • 2 Esslöffel Alaun

Anleitung

  1. Salz und Wasser im Kochtopf vermischen und aufkochen, bis sich das Salz auflöst
  2. Von der Hitze entfernen und abkühlen lassen
  3. Füge Öl, Mehl und Alaun hinzu
  4. In gleiche Portionen teilen und in Schalen verteilen
  5. Lebensmittelfarbe hinzufügen
  6. Knete bis die Masse glatt ist
  7. Haltbar für 2 Monate oder länger

Weinstein-Knetmasse

hausgemachte Knetmasse-Rezepte aus der Schweiz: Weinstein Knetmasse

Was du brauchst

  • 1 Tasse Wasser    
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse Salz
  • 1 Esslöffel Weinstein
  • Lebensmittelfarbe
  • 1 Tasse gesiebtes Mehl

Anleitung

  1. Mische Wasser, Öl, Salz, Weinstein und Lebensmittelfarbe in einem Topf und erhitze alles bis es warm ist.
  2. Vom Herd nehmen und Mehl hinzufügen.
  3. Rühren, dann kneten bis die Masse glatt ist. Der Weinstein macht die Knetmasse für bis zu 6 Monate haltbar

Salz-Knetmasse

hausgemachte Knetmasse-Rezepte aus der Schweiz: Salz Knetmasse

Was du brauchst

  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Tasse Mehl plus zusätzliches Mehl

Anleitung

  1. Mische Salz, Wasser und Mehl in einen Topf und koche alles bei mittlerer Hitze. Entferne den Topf von der Hitze, wenn die Mischung dick und gummiartig ist.
  2. Oder stelle diese Knete auch ohne Erhitzen her. Mische die Zutaten, bis die Mischung die Konsistenz von Brotteig erreicht.
  3. Ist bis zu 2 Monate haltbar, aber ungekocht weniger.

Ein Tipp: Vergiss nicht, dass diese Knetmasse aus Lebensmittelzutaten hergestellt wird und Bakterien wachsen können. Stelle sicher, dass du den Teig in einem abgedeckten Behälter oder Ziploc-Beutel aufbewahrst und vor dem Verfall wegwirfst, oder sobald du Schimmel oder einen Geruch bemerkst.

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Rezepte für selbst gemachte Spielteig aus der Schweiz

Gefällt dir dieser Beitrag? Dann teile ihn, auch auf Pinterest!

Die 3 besten Rezepte für selbst gemachten Spielteig


Das könnte dich auch interessieren

  • Baby room makeover with Sebra Interior Switzerland

    Unser Kinderzimmer Makeover mit Sebra Interior

    Sie ist vielleicht schon 2 Jahre alt, aber erst jetzt hat sie endlich ihr Kinderzimmer bekommen! Es ist nicht so, als hätte sie nie eins gehabt, es war nur der Raum, der ihr nicht gewidmet war. Ich dachte immer, es gäbe keine Notwendigkeit in ein neues Kinderzimmer zu investieren, wenn so viele Dinge von der älteren Schwester übrig sind. Als… Weiterlesen 

  • Auszeit von Zuhause Checkliste für Mamas

    Wie man sich als Mutter eine kleine Auszeit von Zuhause gönnt

    Könnt ihr euch vorstellen, einfach einmal abzuschalten, von Zuhause, der Arbeit, den Kindern und dem Mann, für eine ganze Woche? Ich hab genau das getan und bin eine Woche nach New York abgedüst und wisst ihr was? Ich habe es so genossen! Ich habe super Essen gekostet, die wohl aufregendsten Straßen erkundet, wundervolle Menschen getroffen und den wohl schlechtesten Kaffee… Weiterlesen 

  • Wenn der Arztbesuch kein Problem mehr ist

    Oh Mann, ich erinnere mich an die Zeiten, als meine Kinder noch klein waren und ich wegen jedem einzelnen Husten in Panik geraten bin. Es war fast immer am Wochenende oder nachts, wenn ich auf ärztliche Hilfe hoffte. Zum Glück handelte es sich in den meisten Fällen nur um eine harmlose Krankheit und war absolut nichts, worüber man sich Sorgen… Weiterlesen