Neue E-Book für Eltern: Ratgeber Kindersicherheit

Die Geburt eines Kindes ist ein wunderbares Ereignis für Eltern. Am liebsten möchte man seinen kleinen Schützling vor allen Gefahren schützen. Vor allem in den ersten Lebensmonaten und – jahren sind die Kleinen auf den umfangreichen Schutz ihrer Eltern angewiesen. Diese neue Verantwortung für die Wohl des eigenen Kindes zu sorgen, ist gar nicht so einfach. Das neue E-Book für Eltern, Kindersicherheit, enthält viele Informationen, Tipps und die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen für Kinder zu Hause.
Neue E-Book für Eltern: Sicher ins Leben starten – Ratgeber „Kindersicherheit“
Die eigenen vier Wände sicher gestalten

Tatsächlich lassen sich 85 Prozent aller Verletzungen von unter Zweijährigen, die durch einen Arzt behandelt werden müssen, auf Unfälle im eigenen Haushalt zurückführen. Um die Gefahr eines Unfalls in den eigenen vier Wänden einzuschränken, empfiehlt es sich, die Treppen mit Gittern zu versehen, Steckdosen mit Kindersicherungen zu versehen und Dekoration und Zimmerpflanzen außer Reichweite des Kindes zu bringen. Auch hält das E-Book Ratschläge bereit, wie man seinen Garten kindersicher gestalten kann. Schon wenige Zentimeter Wassertiefe können für die Kleinen lebensbedrohlich. Deshalb sollten insbesondere Wasserläufe und Teiche durch einen Zaun gesichert werden.

Schadstoffe in Kinderkleidung vermeiden

Viele Gefahren für Kinder sind leicht zu erkennen. Scheren, Messer und offenes Feuer können leicht aus dem Weg geschafft werden. Anders verhält es sich bei Chemikalien und Schadstoffen. Diese sind für das menschliche Auge nicht zu erkennen und bleiben so häufig unerkannt. So kann Kinderkleidung mit gesundheitsgefährdenden Weichmachern und Farbstoffen wie Anilin versetzt sein. Diese können bei Berührung mit der empfindlichen Kinderhaut Reizungen auslösen. Der Ratgeber klärt neben Schadstoffen in Kinderkleidung auch Hinweise zu Chemikalien und ungeeigneten Zusätzen in Pflegeprodukten und Spielzeug. Eltern sollten wann immer möglich auf zertifizierte, schadstofffreie Kleidung, Naturkosmetikhersteller und geprüftes Spielzeug zurückgreifen.

Aktuelle Events für Kids

Das könnte dich auch interessieren

  • Unser Familientagesausflug nach Bern

    Unser Familienausflug nach Bern

    Bern ist wirklich eine wunderschöne Stadt, plus die Hauptstadt der Schweiz und Teil des UNESCO Weltkulturerbe, was dieser Stadt Extrapunkte verleiht, um sie mit Kindern zu besuchen. Wir hatten nur 1,5 Tage in Bern und konnten nicht alles sehen, aber wir haben die größten Highlights entdeckt. Basierend auf unserer Erfahrung, hier ist unser Führer für einen Familienausflug nach Bern mit einer Liste der Top-Dinge, die… Weiterlesen 

  • Migros Magazine wrote an article about me as a mom-influencer.

    Elena Habicher – Influencer Mutter

    Ich habe Family First in 2016 gegründet und was ich am meisten in diesen 3 Jahren gelernt habe, ist, dass die Familie an erster Stelle steht. Ich hatte nie geplant, Influencer oder gar Blogger zu werden, mein Ziel war es, Eltern wie mir in der Schweiz Informationen und Inspiration zu bieten. Mein Projekt hat sich weiterentwickelt und mit ihm sind einige Tabus… Weiterlesen 

  • Schwangerschaft

    Mamablog: die App für eine bessere Schwangerschaft

    Wenn ich zurückblicke, war die schönste Zeit meines Lebens die Zeit, als ich schwanger war. Ich übertreibe nicht. Ich habe es wirklich geliebt, schwanger zu sein, aber das Einzige, was meine Stimmung verdorben hat, war dieses lästige brennende Gefühl in der Mitte meiner Brust - das Magenbrennen (Acid Reflux). Leider haben die Medikamente, die mein Arzt mir verschrieben hat, nicht… Weiterlesen